Empfohlener Beitrag

Drei Millionen Seitenaufrufe der SpruchZ-Blogs

Die beiden Blogs "SpruchZ: Spruchverfahren Recht & Praxis" und "SpruchZ: Shareholders in Germany" (ausgewählte Beitr...

Montag, 9. August 2021

Swiss Life Asset Managers und Vauban Infrastructure Partners unterbreiten ein öffentliches Übernahmeangebot für die Aves One AG, einen der führenden Bestandshalter von Waggons in Europa.

Pressemitteilung  

- Attraktives Barangebot von 12,80 EUR je Aktie, was einer Prämie von ca. 38,6 % auf den volumengewichteten Durchschnittskurs der letzten drei Monate am Tag vor der Bekanntgabe entspricht 

- Swiss Life Asset Managers, Vauban Infrastructure Partners und Aves One haben eine Investorenvereinbarung unterzeichnet und der Vorstand und der Aufsichtsrat von Aves One unterstützen das Angebot 

- Swiss Life Asset Managers und Vauban Infrastructure Partners haben unwiderrufliche Zusagen von Aktionären erhalten, die über 85 % des gesamten Aktienkapitals von Aves One repräsentieren, ihre Aktien im Rahmen des Angebots anzudienen 

- Die Partnerschaft mit Swiss Life Asset Managers und Vauban Infrastructure Partners wird dem Management von Aves One ermöglichen, seinen ehrgeizigen Wachstumsplan umzusetzen, die Kapitalstruktur des Unternehmens durch die Bereitstellung von Kapital in Höhe von 100 Mio. EUR und potenzielles weiteres Kapital zu stärken und seine Entwicklung in einem wachsenden und widerstandsfähigen Markt zu unterstützen  

6. August 2021  

Die Rhine Rail Investment AG, eine Zweckgesellschaft gegründet von der Swiss Life Asset Management AG, in ihrer Funktion als Beraterin ihrer Infrastrukturfonds und Kunden („Swiss Life Asset Managers“) und Vauban Infrastructure Partners, in ihrer Funktion als Verwalterin von Infrastrukturfonds, unterbreitet ein öffentliches Übernahmeangebot zum Erwerb aller Aktien der Aves One AG („Aves One“ oder die „Gesellschaft“). Eine Gruppe von Aktionären, die mehr als 85% der Aktien der Gesellschaft besitzen, haben sich unwiderruflich verpflichtet, ihre Aktien anzudienen.  

Aves One mit Hauptsitz in Hamburg, Deutschland, ist einer der größten Bestandshalter von Waggons und Wechselbrü-cken in Europa. Das Unternehmen ist im geregelten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.  

Swiss Life Asset Managers und Vauban Infrastructure Partners sind von der starken Positionierung und dem Potenzial von Aves One überzeugt. Beide sind daran interessiert, die Bemühungen des Managements um den Ausbau der Plattform und Investitionen in neue, hochwertige Vermögenswerte zu unterstützen. Aves One ist sehr gut positioniert, um von der positiven Dynamik und den günstigen Nachfrageaussichten für europäische Waggons und Wechselbrücken zu profitieren, und wird in der Lage sein, die Erfahrung von Swiss Life Asset Managers und Vauban Infrastructure Partners bei der Verwaltung großer Infrastrukturinvestitionen zu nutzen.  

Aves One besitzt eines der jüngsten und hochwertigsten Portfolios an Schienen- und Transportmitteln in Europa, das für eine Vielzahl von Kunden von zentraler Bedeutung ist. Wir freuen uns darauf, mit dem Managementteam und den Mitarbeitern des Unternehmens zusammenzuarbeiten, um sie dabei zu unterstützen, das volle Potenzial von Aves One auf nachhaltige Weise und nach den besten ESG-Standards zu nutzen.“, sagt Christoph Bruguier, Senior Investment Director bei Vauban Infrastructure Partners. 

Aves One ist eine starke Plattform in der Bahninfrastrukturbranche, die angesichts der Bedeutung des Schienengüter-transports für moderne Volkswirtschaften und des zunehmenden regulatorischen Drängens auf umweltfreundliche Transportmittel zunehmend an Bedeutung gewinnt.“, sagt Mikhail Nahorny, Executive Director bei Swiss Life Asset Managers.   

Die Rhine Rail Investment AG wird den Aktionären der Aves One eine Angebotspreis in Höhe von 12,80 EUR pro Aktie anbieten.   

Aves One, Swiss Life Asset Managers und Vauban Infrastructure Partners haben eine Investorenvereinbarung in Bezug auf das Übernahmeangebot und die zukünftige Partnerschaft unterzeichnet. Der Vorstand und der Aufsichtsrat von Aves One haben vorbehaltlich der Prüfung der veröffentlichten Angebotsunterlage zugestimmt, das Angebot zu unterstützen und ihren Aktionären die Annahme des Angebots zu empfehlen.  

Die endgültigen Bedingungen des Übernahmeangebots sowie weitere das Übernahmeangebot betreffende Bestimmungen werden in der Angebotsunterlage enthalten sein, die von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht („BaFin“) zu genehmigen ist. Nach Gestattung durch die BaFin wird die Angebotsunterlage veröffentlicht und die erste Annahmefrist beginnt. Die Angebotsunterlage und alle weiteren Informationen über das Übernahmeangebot werden auf der folgenden Internetseite veröffentlicht: www.rocket-offer.com  

Lazard fungiert als exklusiver Finanzberater und Latham & Watkins als Rechtsberater von Swiss Life Asset Managers und Vauban Infrastructure Partners.  

Über Aves One  

Aves One ist einer der führenden Bestandshalter von Waggons und Wechselbrücken in Europa. Das Unternehmen besitzt eine junge und qualitativ hochwertige Flotte von Waggons, die nach Produkten und Endmärkten diversifiziert ist, sowie von Wechselbrücken. Diese Flotte umfasst mehr als 11.000 Güter- und Kesselwagen und mehr als 9.000 Wechselbrücken mit einem aktuellen Buchwert von über 800 Mio. EUR.  

Aves One hat einen soliden und diversifizierten Kundenstamm mit führenden staatlichen Eisenbahn-, Industrie- und Lo-gistikbetreibern durch die Partnerschaft mit mehreren führenden europäischen Asset-Verwaltern.  

Aves One arbeitet nach einem robusten und bewährten Geschäftsmodell für Bestandshalter unter der Leitung eines erfahrenen Managementteams mit fundierten Kenntnissen der Schienenfahrzeug-Leasingbranche und erheblichen Fähigkeiten im Bereich der Asset-Finanzierung.  

Über Swiss Life Asset Managers    

Swiss Life Asset Managers ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Swiss Life-Gruppe, einer an der SIX Swiss Exchange notierten Lebensversicherungsgesellschaft.  

Swiss Life Asset Managers verfügt über 160 Jahre Erfahrung in der Vermögensverwaltung und gehört zu den größten Vermögensverwaltern für Sachwerte in Europa. Per 31. Dezember 2020 verwaltete Swiss Life Asset Managers insgesamt 270 Mrd. CHF an Vermögenswerten für die Swiss Life-Gruppe und ihre Kunden, wovon 7,3 Mrd. CHF auf den Bereich Infrastructure Equity entfallen.  

Swiss Life Asset Managers verfügt über ein engagiertes Infrastructure Equity Team von mehr als 40 Anlageexperten, das sich auf Investitionen in globale Infrastrukturanlagen, einschließlich erneuerbarer Energien, konzentriert und nachweislich Mehrwert für seine Kunden geschaffen hat.  

Über Vauban Infrastructure Partners  

Vauban Infrastructure Partners ist ein führender Infrastruktur-Asset-Manager, der sich auf europäische Kerninfrastrukturinvestitionen konzentriert. Vauban Infrastructure Partners ist eine Tochtergesellschaft von Natixis Investment Managers, die sich auf Kapitalbeteiligungen im Infrastrukturbereich spezialisiert hat. Sie hat ihren Sitz in Paris und eine Tochtergesellschaft in Luxemburg und beschäftigt 46 Mitarbeiter. Vauban Infrastructure Partners zielt vorwiegend auf europäische BrownfieldAssets im mittleren Marktsegment ab und verfolgt eine langfristige, ertragsorientierte Strategie, die auf die zugrunde liegende Natur der Assets abgestimmt ist und einen starken Fokus auf die Schaffung nachhaltiger Werte legt. Vauban Infrastructure Partners hat über 5 Fonds ca. 6 Mrd. EUR für Kerninfrastrukturinvestitionen eingeworben und in mehr als 50 Anlagen in den Bereichen Mobilität, Versorgungseinrichtungen, soziale und digitale Infrastruktur in verschiedenen Regionen investiert. https://vaubanip.com/.

Keine Kommentare: