Empfohlener Beitrag

comdirect finanzblog award: Jetzt für SpruchZ - Spruchverfahren Recht & Praxis abstimmen!

Neben zahlreichen anderen interessanten Blogs steht auch unser Blog zur Wahl. Über Ihre Stimme freuen wir uns. https://community.comdirec...

Samstag, 3. August 2013

Squeeze-out bei Gameforge Berlin AG eingetragen

von Rechtsanwalt Martin Arendts, M.B.L.-HSG

Der auf der außerordentlichen Hauptversammlung am 5. Juni 2013 beschlossene Ausschluss der Minderheitsaktionäre bei dem Online-Spieleanbieter Gameforge Berlin AG (früher: Frogster Interactive Pictures AG), siehe http://spruchverfahren.blogspot.de/2013/04/auerordentliche-hauptversammlung-der.html, ist am 30. Juli 2013 in das Handelsregister beim Amtsgericht Charlottenburg (Berlin) eingetragen und am 31. Juli 2013 im Registerportal veröffentlicht worden. Der Hauptaktionär Gameforge AG mit Sitz in Karlsruhe will den Standort Berlin im Herbst schließen. Die Spiele, wie Tera und Runes of Magic, sollen dann in Karlsruhe betreut werden.

Die Angemessenheit der Barabfindung wird gerichtlich in einem Spruchverfahren überprüft werden. Zum Beherrschungs- und Gewinnabführungsverfahren sowie zum Delisting laufen beim Landgericht Berlin bereits zwei Spruchverfahren:
- Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag
http://spruchverfahren.blogspot.de/2012/02/spruchverfahren-beherrschungs-und.html
- Delisting
http://spruchverfahren.blogspot.de/2012/02/spruchverfahren-delisting-bei-frogster.html

Keine Kommentare: