Empfohlener Beitrag

Spruchverfahren WMF AG: Deutliche Nachbesserung zu erwarten?

von Rechtsanwalt Martin Arendts, ARENDTS ANWÄLTE Das Landgericht Stuttgart hat gestern den verschmelzungsrechtlichen Squeeze-out bei dem ...

Montag, 14. Dezember 2015

Powerland AG: Mehrheitsaktionärin der Powerland AG gibt Auftrag zum Erwerb von weiteren Aktien zu einem Preis von bis zu EUR 1,50

Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG

Frankfurt/Main, 14. Dezember 2015 - Die Powerland AG (ISIN DE000PLD5558 / Prime Standard) hat Kenntnis davon erlangt, dass ihre Mehrheitsaktionärin, die vom Vorstandsvorsitzenden der Powerland AG kontrollierte Guo GmbH & Co. KG, die Absicht gefasst hat, weitere Aktien an der Powerland AG zu erwerben, und zu diesem Zweck eine Investmentbank beauftragen wird, im börslichen Handel bis zu dem Ende der Börsenzulassung der Gesellschaft mit dem Ablauf des 27. Dezember 2015 möglichst viele weitere Aktien an der Powerland AG zu einem Preis von bis zu EUR 1,50 je Aktie zu erwerben.

Keine Kommentare: